Als sie uns für Juden hielten / Ein Video auf einer pro-paläst. Demo in München



Bei einer pro-palästinensischen Demonstration in München kam es zu skurrilen Szenen: Wir wurden angegriffen, weil einige Demonstranten völlig ohne Anlass meinten, uns abwechselnd als "Juden" oder "Zionisten" erkannt zu haben.

So sind wir wenigstens einmal in den Genuss gekommen zu erfahren, wie sich jüdische Menschen in München momentan fühlen, wenn so eine Demo an ihnen vorbeizieht. Untragbare Zustände!

Bildmaterial: F. Benneckenstein // Mo Hernandez // S. Arnhoff // M. Yildiz
Rechtliche Überprüfung: M. Yildiz (u.A.)
Kommentar: F. Benneckenstein

https://www.youtube.com/watch?v=wMro3nQuQDA

WANN ENDLICH sagen die Menschen hier NEIN zur offenen Hetze gegen Juden? WANN ENDLICH hören wir ein NEIN zu verdeckt oder offene Angriffe auf jüdischen Menschen und jüdische G`tteshäuser? WANN ENDLICH sagen die Menschen NEIN zu Judenfeindlichkeit auf Deutschlands Straßen und Plätzen? - egal, ob dieser rechtsradikal, linksradikal oder radikal-islamisch motiviert ist! WANN ENDLICH hören wir ein NEIN zu dem Hochhalten von Flaggen terroristischer oder terrornaher Organisationen wie der Hamas, Hisbolla und andere jhihadistisch gewaltbereiter Gruppen? WANN ENDLICH? WANN, wenn nicht jetzt? 


Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen