Offener Brief an den Berliner Innensenator, Berlin, 12.12.2017



Sehr geehrter Herr Geisel,

am vergangenen Freitag, dem 08.12.17, fand anlässlich der Entscheidung der Vereinigten Staaten, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, eine Kundgebung mit über eintausend Teilnehmern vor dem Brandenburger Tor statt. Laut Medienberichten kam es auf dieser Versammlung zu antisemitischen Ausschreitungen: Banner mit aufgemaltem Davidstern wurden verbrannt, Flaggen der Terrororganisation Hamas gezeigt und anti-jüdische Sprechchöre angestimmt.

Mehr mit Klick auf Link:

http://www.deutsch-israelische-gesellschaft.de/junges-forum/im-fokus/category/junges-forum/showme/offener-brief-an-den-berliner-innensenator

Videoclip  /empörend

http://www.dw.com/de/empörung-nach-verbrennung-israelischer-fahnen-in-berlin/a-41747475


Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen