Noch 2 Tage bis Chanukka 5788 /2017



Ein Bild mit Seltenheitswert. Erstmals versinkt unsere Chanukkia auf dem Maria Euthymia Platz in Münster im Schnee. 

In zwei Tagen beginnt unser achttägige Chanukka-Fest. Neben Purim zählt es zu den fröhlichen Festen unseres Jahreszyklus.

Wir erinnern uns an die Zeit, in der es unter der Herrschaft der Griechen (Hellenen) zur Entweihung des zweiten Tempels kam, indem er für die griechische Religion umfunktioniert wurde. Eine kleine Schar gesetzestreuer Juden (Makkabäer) entzogen sich jedoch der Unterdrückung und schafften es, die Feinde zu vertreiben.

Nach dem Sieg fand man nur ein einziges Krügchen Öl, dessen Menge die nur für einen Tag ausreichte, um im Tempel die Menora wieder feierlich zu entzünden – und ein Wunder geschah, indem das Öl acht Tage lang anhielt, bis neues, reines Öl hergestellt werden konnte.

In Erinnerung an dieses Wunder werden an jedem der acht Chanukka-Abende bei Anbruch der Dunkelheit ein weiteres Licht entzündet.

Das erste Licht entzünden wir in Münster auf dem Maria Euthymia Platz (Nähe Synagoge) am Dienstagabend, 12.12.2017, 16:00 Uhr und am Samstagabend nach Shabbat-Ausgang um 17:30 Uhr.

Wir laden Sie aller herzlich dazu ein.

Das Gemeinderundschreiben zur Gemeindechnaukkafeier hier als PDF Datei im Anhang. 

 

 

AnhangGröße
Gemeindechanukkafeier.pdf244.56 KB
ffentl Einladung zu Chanukka 5778 .pdf279.58 KB

Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen