PESSACH - Fest der ungesäuerten Brote / Chag Pessach sameach



Das Pessach- Fest  erinnert uns an die Knechtschaft der Bne Jisrael (Kinder Israel) in Ägypten sowie an die Befreiung durch G-tt aus dieser Sklaverei unter der Führung von Mosche.

Darüber hinaus erinnert es uns aber auch an die Weigerung des Pharao, das Volk ziehen zu lassen, und die darauf einsetzenden zehn Plagen. Dies alles lesen wir in der Torah: Schmot 1-15.

Der Auszug unseres Volkes aus Ägypten wurde gerade deshalb auch zum Mittelpunkt jüdischer Geschichte, weil es durch die Befreiung aus der Knechtschaft  zur Geburt eines freien jüdischen Volkes kam und der Auszug aus Ägypten uns eine nationale jüdische Identität ermöglichte.

Wie wir dieses Fest feiern einschließlich Anmeldung für Mitglieder der Gemeinde zum Seder sowie G`ttesdienst-Zeiten und Seder-Einkaufsliste findet Ihr als PDF-Datei im Anhang.

Euch allen, liebe Mitglieder unserer Gemeinde und allen jüdischen Menschen auf allen Kontinenten dieser Erde: 

Chag koscher le Pessach we Chag  Pessach sameach

wünscht namens des gesamten Vorstands sharon :-)

Sharon

AnhangGröße
Anmeldeformular Seder-Abend 2012.doc30.5 KB
G`ttesdienste Pessach 2012.doc65.5 KB
Einkaufsliste Pessach 2012.doc85.5 KB

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen