Vorfreude auf Chanukka 2014 / 5775



Chanukka oder auch Lichterfest findet in diesem Jahr vom 17. Dezember bis zum Abend des 24. Dezember 2014/5775 statt. Gefeiert wird in dieser Zeit die Wiedereinweihung des zweiten jüdischen Tempels in Jerusalem nach dem Sieg über die griechische Fremdherrschaft.

Nach Einbruch der Dunkelheit wird über acht Tage täglich eine Kerze der Chanukkia, einem acht- oder neunarmigen Kerzenleuchter, angezündet, wobei der neunte Arm, der „Chames“, der Diener zum Entzünden der acht Kerzen ist.

Nach dem Sieg der Makkabäer war nur noch ein Krug dieses Öls vorhanden. Dieses hätte nur gereicht, um die Menora, einen siebenarmigen Leuchter, einen Tag lang brennen zu lassen. Das Feuer durfte jedoch niemals erlöschen und die Herstellung eines neuen geweihten Öls hätte acht Tage gedauert.

Trotzdem brannte die Menora die vollen acht Tage und an dieses Wunder erinnern die Chanukkia und das Chanukkafest.

Ein sehr schönes Fest, so dass wir unsere christlichen Nachbarn nicht um ihren Weihnachtsbaum mit den vielen bunten Kugeln, Kerzen & Lichter beneiden müssen. 

Ps.: Die hier abgebildete Chanukkia konnte ich vor paar Tagen auf einer Auktion im Netz ersteigern. Sie steht nun auf der Fensterbank meiner neuen Wohnung mit Blick auf die Fußgängerzone (Ludgeristr.) in Münster. 

 בעזרת שם wird dieses wundersame Schmuckstück eine Strahlkraft entfalten,  dass die gegenüberliegende  Ludgerikirche vor Traurigkeit  erblassen wird. Ob wir sie trösten müssen? :)


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen