כשם שנכנס לברית. כן יכנס לתורה ולחופה ןלמעשים טוביפ



Familie Ilana Grossmann mit Familie aus Brasilen und Israel luden alle Gemeindemitglieder zur Brit Mila ihres Sohnes Alex Grossmann Harris mit Rabbiner Babaev (Jüdische Gemeinde Dortmund und einst Landesrabbiner der JÜdischen Gemeinden v. Westf.) in unsere Jüdische Gemeinde am 18.01.18 um 14:00 in Uhr mit anschließendem Kiddusch herzlich ein. Es waren feierliche Augenblicke, dass knapp 30 Jahre erstmals wieder eine Berit Milah bei uns stattfinden konnte ברוך השם ......שהגיענו את הזמן הזה

Als Vorsitzender war ich geehrte, Klein Aviv auf dem Stuhl für Elijahu entgegennehmen und an den Mohel weiterreichen zu dürfen.

Rabbiner Baruch Babaev griff in seiner Ansprach den vergangenen Wochenabschnitt auf, in dem Mosche wiederholt Pharo um die Freilassung der Kinder Israel aus der Versklavung bat.

Von sieben Pagen haben wir bereits gehört, die über Ägypten heranbrachen, weil er die Kinder Israel nicht in die Freiheit ziehen ließ, damit sie ihrem G``tt dienen können.

Heute, so der Rabbiner, sind wir frei, frei auch die 613 Ge- und Verbote der Thora zu beachten. Mit der Brit Maila, das dem Wort nach in der Gematrie auf  Zahlenwert 612 kommt.

Erst durch die Beachtung der Beschneidung unserer Söhne erlangen wir die volle Anzahl der 613 Mozwots, wie sie geschrieben stehen. Rabbiner Baruch Babaev wünschte Aviv Ben Chanan dass er zur Freude seiner Eltern heranwachse und ebenso zur Lehre unserer Thora, zur Chupah und zur Ausübung guter Taten.

Wir wünschen Familie Großmann mit Klein-Aviv Ben Chanan MASEL TOV und all die guten Wünsche, wie sie Rabbiner Baruch Babaev formuliert hat. Möge Aviv Ben Chanan seine Eltern viel Freude schenken. 

כשם שנכנס לברית. כן יכנס לתורה ולחופה ןלמעשים טוביפ

 

 



Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen