Der Chor der Jüdischen Gemeinde feiert heute sein 15-jähriges Bestehen



Sänger und Sägerinnen der Jüdischen Gemeinde feiern heute ihr 15-jähriges Bestehen.

Mit einem großen Lied Repertoire umrahmt der Chor unter Leitung der Pianistin Alla M. die Feierlichkeit seines heutigen Jubiläum.

Seit 2002 singen Mitglieder der Jüdischen Gemeinde Münster gemeinsam. Chorleiterin Alla M. und Mitglieder des Chors sind, wie mir heute eine Dame des Chors leise in s´Ohr flüstert, ständig auf der Suche nach neuen Liedern, die sie dann nach einigen Proben auch gemeinsam Singen und Aufführen können.

Zum Liedgut des Chors gehören russische Weisen und ebenso auch hebräische Lieder.

Einmal wöchentlich treffen sich die Mitglieder des Chors zur Chorprobe im neuen Gemeindefestsaal.

Die meisten der 15 Stimmen sind schon länger dabei. Viele der Gründungsmitglieder sind leider entweder durch Altersschwäche heute verhindert oder bereits von uns gegengen s.A.  

Sharon erinnert in seinem Grußwort hieran und widmet die Jubiläumsfeier den Initiatoren des Chors, "(...) die stolz wären, würden sie miterleben können, wie der Chor sich über all die Jahre weiterentwickelt hat." 

Der Chor in der Jüdischen Gemeinde Münster ist nicht nur ein Chor, sondern vor allem eine gut funktionierende soziale Gemeinschaft, die zu einem inneren Glanz der Gemeinde führt, hielt Sharon weiter fest.   

Im Anschluß an das Festprogramm gab es Kaffee und Kuchen, eigens gebacken von Nina. Herzlichen DANK!! 

Jede/r, der/die im Chor der Gemeinde mitsingen möchte, ist herzlich willkommen.

 


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen