Denkmaltag mit Vortrag auf dem Jüdischen Friedhof Hvixbeck



Havixbeck -

Das Interesse war immens. Der kleine jüdische Friedhof in Havixbeck ist eigentlich nicht öffentlich zugänglich, aber zum Tag des offenen Denkmals öffnete die Gemeinde die Pforte und viele Bürger nahmen diese Chance am Sonntag wahr, das „Haus des Lebens“ einmal zu besuchen. Denn vor allem der Vortrag von Sharon Fehr hatte sie auf den Friedhof gelockt. Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Münster sprach über die jüdische Bestattungskultur.

 Platz in der Mitte des Ortes gefunden

Mehr dazu:

http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Coesfeld/Havixbeck/3468879-Denkmaltag-in-Havixbeck-Platz-in-der-Mitte-des-Ortes-gefunden?utm_source=WN&utm_medium=GalleryLastImage&utm_campaign=GalleryLastImage

   
 


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen