Führung: Studentenverbindung Münster bei uns



Es ist schon ein paar Tage her: Ich habe die Führung der angemeldeten „Studentenverbindung Münster“ übernommen.

Sehr schnell erkenne, dass unter den jungen Leuten etliche Theologiestudenten mit Hebräisch Kenntnisse und großem theologischem Wissen sitzen. Die vielen sehr spezifischen Fragen zur Jüdischen Religion, Brauchtum etc. zeugen hiervon.

Die jungen Studenten hängen an meinen Lippen, um jedes Wort, jede neue Informationen aufzunehmen. Meine anfängliche Meinung, die Mitglieder einen Studentenverbindung seien allesamt als stock konservativ eher am rechten Rand der Gesellschaft anzusiedeln, werfe ich bereits nach den ersten 40 Minuten über Bord.

Die Gruppe ist alles andere als ein "Einheitsbrei". Also keine „pomadig gescheitelten“ Studenten, eher ein akademisches buntes Häufchen individueller junger Menschen mit klarem Profil. S

So erleb ich aufgeweckte junge Studenten, die ausgehend von eigenen Verbandsinteressen klar für ein gesellschaftlich demokratisches Klima der Geistesfreiheit und Toleranz stehen. Danke an die Mitglieder der Studentenverbindung Münster – auch lerne ständig dazu. Danke!


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen