Polizeipräsident Hans Joachim Kuhlisch bei uns zu Besch



Wir werden immer wieder gefragt: „Warum müssen Synagogen von der Polizei überwacht werden? Moscheen und Kirchen aber nicht? In einer demokratischen Gesellschaft sollten alle Bürger sicher leben können.“

Leider nehmen antisemitische Vorfälle auch in Deutschland bundesweit zu.

Die Zunahme antisemitischer Übergriffe sehen nicht wenige von uns unter anderem auch darin, dass in den letzten Jahren Menschen nach Deutschland gekommen sind, von denen einige so erzogen wurden, ihr Leben und ihr Engagement gegen Israel, gegen Juden einzusetzen.

Auch wenn ich mich nicht daran gewöhnen möchte, dass der Einsatz der Polizei zur Überwachung unserer Synagoge zu einem selbstverständlichen Einsatz wird, danke ich dem Polizeipräsidenten Münster, Herrn Hans Joachim Kuhlisch und der gesamten Polizeibehörde Münster für die enge, für die vertrauliche Zusammenarbeit sowie für den regelmäßigen persönlichen Gedanken -austausch. Danke!


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen