Tagesseminar Erste-Hilfe für Security



Zu diesem Tagesseminar lud die Jüdische Gemeinde in Dortmund ein. Es ging um Erste-Hilfe im Bereich des Sicherheitsdienstes in Synagogen, also in konfliktträchtigen Bereichen.

Wir trainirten sechst Stunden lebensrettende Sofortmaßnahmen/Erste -Hife für Security.

Dabei ging es um das Beherrschen der vielfältigen lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Verletzten, Alarmierung und Herbeiführen professionelle, einzuleitende Maßnahmen bei Schock, Verbrennung,Bluverlust, fehlender Atmung, fehlender Puls, Anlegen von Wund- und Druckverbänden und starke Blutungen stoppen.

Das Tagesseminar war durch unsere kompetenen Trainer lehrreich, interessant und abslut praxisnah gestaltet.

Sehr viel Lob gab es am Ende für unsere Trainer Andi (Arzt) und Atze (Polizist).

Danke auch an die Jüdische Gemeinde Dartmund für die Einaldung und gute Organsiation des Tagesseminar, die in Händen von Leonid als Geschäftsführer der JG Dortmund lag. Lecker war auch die Küche, deahlb ebenso: Vielen Dank! Gerne wieder :-)


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen