Tausend Bilder und eins - mit Levi Ufferfilge



28. Sept. 2017

Vor wenigen Minuten ging die Lesereise: "Tausend Bilder und eins - Comic als ästhetische Praxis in der postmigrantischen Gesellschaft" von Dr. Angela Weber und Katharina Moritzen von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in unserer Gemeinde zu Ende.

Wir hörten unter anderem von Levi einen Beitrag: "Wenn ich dich vergäße, Jerusalem" (Thema Heimat/Wie viele Generationen lang ist man, bleibt man Migrant) sowie weitere Beiträge und Aufsätze aus dem Sammelband (trascript) mit... Comics von Schüler und Studenten zu dem Themenfeld Vertreibung, Flucht, Fremde, Identität.

Es war ein gelungener Abend mit der Botschaft, dass jeder von uns sich offen mit den zentralen Themen wie Fluchtbewegung und Migration auseinanderzusetzen. „(…) Kaum etwas braucht das Selbstbewusstsein so sehr wie die Herausforderung, die in der Begegnung mit anderen liegen. Andere sind eben anders – und das ist auch gut so. Denn sonst müssten wir immer dieselben bleiben.

Wer kann das wollen?“


Galerie

Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen