Terror in Brüssel: Bestätigt: Gefasster Abrini ist der "Mann mit Hut"/ Israelis waren u.a. das Ziel



Jetzt ist es offiziell: Der nun in Belgien festgenommene Mohamed Abrini ist der dritte Terrorverdächtige bei dem Anschlag auf den Brüsseler Flughafen vor zweieinhalb Wochen gewesen.

Der im Zusammenhang mit den Pariser Anschlägen gesuchte Belgier sei der von Überwachungskameras gefilmte "Mann mit Hut", bestätigte die belgische Staatsanwaltschaft.

Abrini habe gestanden, am Anschlagsort gewesen und, dass eines der Ziele der Attentäter die Wartezone für die Flüge nach Tel Aviv gewesen sei, um Israelis zu töten. Dies gab das französische Fernsehnetzwerk BFM nun bekannt.

Seine Sprengstoffweste in einen Mülleimer geworfen, nach dem ansehen musste, wie seine Komplizen explodierten. Er sei flohen, da er „keiner Fliege etwas zuleide tun könne“. Den Hut soll er verkauft haben.

Mehr dazu über diesen Link hier:

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://imgl.krone.at/Bilder_skaliert/2016/04/08/3b1f43a3f1987e288eb140c81467b3aa__abrini_jpg_1396277_1164.jpg&imgrefurl=http://www.krone.at/Welt/Bestaetigt_Gefasster_Abrini_ist_der_Mann_mit_Hut-Terror_in_Bruessel-Story-504698&h=658&w=1164&tbnid=XJEPVaL0zJc8pM:&tbnh=90&tbnw=159&docid=kkxaSpfPETlP8M&usg=__wp6FDWl7z86QQvTHW3_mV5FXUmg=&sa=X&ved=0ahUKEwi_vavhopjMAhWLWywKHZxvA2wQ9QEIIjAC



 


Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen