Antisemitismus



Bikini statt Kippa? Artikel in Zeit Online






Pressemitteilung: Skulptur Projekte: Farbanschlag auf Eisenman-Brunnen in Münster






AfD nach den Wahlen v 24.09.2017 im Bundestag - RASSISMUS ABER IST KEINE ALTERNATIVE



Nicht zu fassen, die rassistische Partei AfD zieht in den Bundestag ein.




Keine Stimme der AfD / Münster-City vor unserer Haustür






Demonstranten blockieren Neonazis in Spandau 19.08.17 | 22:02 Uhr






Trumps Nazis und seine Juden



Wer sich als Jude nicht von der extremen Rechten trennt, trennt sich von der eigenen Gemeinschaft




Mit der Kippa durch Berlin - 24 Stunden als Jude v. Claus Strunz



Mit Kippa durch Berlin: Wie ausgeprägt ist der Antisemitismus im Alltag? Claus Strunz macht den 24-Stunden-Selbstversuch




Warum müssen Synagogen von der Polizei überwacht werden



Sharon Fehr

Gerade eben ·  veröffentlicht in Facebook




Pessach - Jüdisches Fest in Zeiten des Antisemitismus



PESSACH

"Jüdisches Fest in Zeiten des Antisemitismus"

Von Marion Kretz-Mangold




Berlin: Jüdischer Schüler verlässt Schule



Nach antisemitischer Attacke in der Gesamtschule Friedenau in Berln wechselte ein jüdischer Junge aus Großbritianien Schule.

Mehr dazu s. Link:


Kontakt

Sekretariat 0251 - 44909

  • Mo.         Kein Publikumsverkehr
  • Di.          15:00 - 19:00
  • Mi.          09:00 - 13:00
  • Do.         14:00 - 18:00
  • Fr -         09:00 - 13:00

 Sozialbüro 0251 - 1449327

  • Di.           16:00 - 18:00
  • Mi.           10:00 - 12:00
  • Do.          15:00 - 18:00

 Vorstand

  • Sharon Fehr, Geschäftsf.   1. Vors.
  • Dr. Karina Hoensbroech     2. Vors.
  • Radolf Anapolskij                3. Vors.           
Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen