Antisemitismus



Ich bin eingeladen die Festrede am Volkstrauertag 2018 in MÜnster zu halten






Neue Eskalation im Gaza 13.11.2018 oder: wie der Terror von Hamas funktioniert



 




KEINE ALTERNATIVE FÜR JUDEN / Gemeinsame Erklärung gegen die AfD






80 Jahre Pogromnacht /-nächte - eine traurige Bilanz



 




WIE ERKLÄRE ICH’S MEINEM KIND : Warum Gewalt ansteckend sein kann






Münster: Gedenken an den 9. November 1938: Angst vor neuem Antisemitismus



Gedenken an den 9. November 1938

Angst vor neuem Antisemitismus




Kein Platz für Judenhass






Antisemitismus ist eine deutsche Tradition





Töttet keine USA Juden, tötet nur israelische Juden




Kontakt

Sekretariat 0251 - 44909

  • Mo.         Kein Publikumsverkehr
  • Di.          15:00 - 19:00
  • Mi.          09:00 - 13:00
  • Do.         14:00 - 18:00
  • Fr -         09:00 - 13:00

 Sozialbüro 0251 - 1449327

  • Di.           16:00 - 18:00
  • Mi.           10:00 - 12:00
  • Do.          15:00 - 18:00

 Vorstand

  • Sharon Fehr, Geschäftsf.   1. Vors.
  • Dr. Karina Hoensbroech     2. Vors.
  • Radolf Anapolskij                3. Vors.           
Jüdische Gemeinde Münster
Einloggen